Heimat

Home »  unsöns … »  Heimat

Ming Heimat Honnef 
Franz Josef Schneider

Enne Schulaufsatz zo Fastelovenszitt vom Pittiche, Februar 1957

Honnef lieg im Wente in de Stadt, im Somme op de lnsel Grafenwäeth un bei Huhwasse am Rhing.

Im Südoste grenz et an et Großherzogtum Sälef un’ im Norden an et Großfürstetum Rhündorf.

De Honnefe stammen uß Ostpreußen; sie sinn füe zwölef Johe he ingewandet. Et woren all Gutsbesitzere, kunnten ävve ihre Blomepott nit mettbränge.

Honnef läv von de Luff. De Kuegäß kommen un schnappen donoh un nämme se met. Nue am Winzefäß kotzen se se widde uß un lossen se he. Rhündorf eß schräg abfallend, et neig mieh noh Königswinte wie noh Honnef.

De Rhündorfe sinn selbständig, sie woren emme e Völekche füe sich. Sie trecken all an einem Seil, dat hätt bahl bis op de Drachefels geräck.

Et jitt winnig echte Rhündorfe mieh, de letzte dovon sinn noch: de Müllegan von Honnef, de Rüsch von Sälef, Profittlichs uß em Ländche’ un de Lorenz uß Neuenahr.

Rhündorf eß vollkommen unabhängig von Honnef, nue bei Südwend kreg et noch de Kueluff von imm.

Sälef eß de grüzte Provinz von Honnef un och de treueste. Sälef hätt vill Plaatz, ävve kein Luff, drömm kann et nit Kurort sinn. Dofüe hätt et Mäeteskermes un enne Fröhschobbe.

Honnef läv von de Fremde. De Insel Grafenwerth lieg im Rhing, weil omm Maat kein Plaatz eß. Wirtschaftlich steht Honnef in Blüte, omm Maat eß bahl in jedem Huus en Wietschaff.

Rond ömm Honnef eß enne Kranz von Berge, domet et nit trick un dat de Ittenbaache nit ahn se künne. Am Nordpol von Honnef husen de Königswintere. Die lävven im Wente von Autofelge un im Somme von Klamauk.

Am Südpol wonnen de Breipaache, die sinn jetz von Honnef met Poßwaage un Gasleitung ingemeindet. Im Osten sinn de Jiligenberge deheim. Dat sinn im Kregsfall uns Verbündete, sie jävven uns dann ihe Eie un kreien dofüe uß Kleide, et Nähjahn, de Brilljante un de Perse.

Honnef wied demokratisch regiet, dat heisch, jede kann suvill op de Kuevewaltung schänne, wie hä well.

 

Comments are closed.

BizStudio by Sketch Themes

by Bliss Drive Review